Module

VBA ist eine eigenständige, leistungsfähige Programmiersprache, die in fast allen Produkten von Microsoft Office integriert und besonders in Microsoft Access geradezu unverzichtbar ist. So kann man z. B. mehrere Aktionsabfragen mit nur einem einzigen Knopfdruck starten, oder Formulareingaben noch weiter prüfen, als das mit den Tabellen- oder Formulareigenschaften möglich wäre.

Schon eine einfache Einführung in VBA würde allerdings den Rahmen des Access-Tutorials sprengen. Und da VBA auch in anderen Applikationen integriert ist, gibt es mit dem VBA-Tutorial ein eigenständiges Tutorial dafür. Im Folgenden finden sich lediglich einige VBA-Module, die speziell für Access sinnvoll sind. Teilweise werden VBA-Kenntnisse vorausgesetzt.

Und auch, wenn inzwischen Einiges davon angestaubt oder veraltet ist: Man kann noch immer die knowhow.mdb (Version3.1) empfehlen, in der Klaus Oberdalhoff zahlreiche Funktionen, Ideen und Lösungen zusammengetragen hat. Die Veröffentlichung im Rahmen des Access-Tutorials hat er freundlicherweise gestattet.