Anfängerhilfe (Access)

PredKirK, Mittwoch, 27.10.2010, 18:48 (vor 3627 Tagen)

Hi,
ich hab mit Freude diese Seite durchgelesen, und stoße direkt bei meinem ersten Projekt auf Probleme... mir fehlen grundlegende Code ausdrücke!
Ich hab schnell rausgefunden, dass es Visual Basic ist, aber mir fehlt ne gute überschaubare Liste, wo die einzelnen Befehle erklärt werden.

Als Neuling in der Access- und vorallem in der Visual Basic-Welt ist das Angebot verwirrend und ich suche vorallem eine Seite, die sich mit dem Visual Basic Code für den Gebrauch in Access auseinandersetzt.

Mir gehts um grundlegendes, wie ich mit einem Formular Einträge aus Textfeldern in Tabellen speichere, und Dropdown Menus die mit Daten aus anderen Tabellen bestückt sind zugeordnete IDs in eine Tabelle schreibe.
klingt selbst für mich verwirrend formuliert, daher drösel ich es auf:

Es gibt die Tabelle Bands: die enthält BandIDs und die zugeordneten Bandnamen.
Im Formular 'Album hinzufügen', gibt der User in ein Textfeld den Namen des Albums ein und sucht sich aus dem DropDown menu eine Band aus.
Über die Schaltfläche 'speichern' soll nun die zugehörige BandID in die Tabelle Album in eine neue Reihe geschrieben werden und dazu noch der Titel des Albums.
Zusätzlich soll eine Tabelle erstellt werden mit dem AutoWert TrackID und der Spalte Track.

ich hoffe ihr könnt mir grob helfen, ich will nicht dass ihr mir das schreibt sondern, eine InfoSeite würde mir helfen.... Ich such immer noch nach ner Beispieldatenbank in der ich mir sowas selbst beibringen kann....

vielen Dank für eure Hilfe
gruß PredKirK

Anfängerhilfe

Martin Asal @, Donnerstag, 28.10.2010, 08:24 (vor 3627 Tagen) @ PredKirK

Dafür brauchst du kein VBA. Einfach Daten in ein Formular schreiben genügt. Access speichert das sofort und automatisch in den entsprechenden Tabellen.

bid denn
Martin

Anfängerhilfe

PredKirK, Donnerstag, 28.10.2010, 14:55 (vor 3626 Tagen) @ Martin Asal

Hi, ja mein Problem ist, dass ich die Daten nicht sofort ändern möchte sondern dies erst über das bestätigen via Button machen möchte!
Zum anderen möchte ich auch das letzte aktualisierungs Datum eintragen in die Datenbank.
Und um es abzuruden eine Kontrolle hinzufügen, ob der Datensatz name nicht schon bereits im System drin ist.

Sowas könnte ich sehr gut als funktionen bei einem Button Klick hereinschreiben!

vielen dank

Anfängerhilfe

Martin Asal @, Donnerstag, 28.10.2010, 21:59 (vor 3626 Tagen) @ PredKirK

Hi, ja mein Problem ist, dass ich die Daten nicht sofort ändern möchte sondern dies erst über das bestätigen via Button machen möchte!

Wozu das den??? Denk mal an den Benutzer; das ist doch ein überflüssiger Mehraufwand. Technisch möglich wäre das schon, aber sinnvoll ist es nicht.

Zum anderen möchte ich auch das letzte aktualisierungs Datum eintragen in die Datenbank.

Füge ein Textfeld ein, mit dem Standardwert =heute(). Das funktioniert schon mal automatisch bei Neuanlage eines Datensatzes. Mit der "Spielerei" ;-) , mit der das später mal automatisch auch bei Änderungen passiert, solltest du dich erst beschäftigen, wenn der Rest soweit läuft.

Und um es abzuruden eine Kontrolle hinzufügen, ob der Datensatz name nicht schon bereits im System drin ist.

Aaahhrg! Wenn die Datenbank vernünftig mit referentieller Integrität normalisiert ist, kann eine Doppelerfassung ohnehin nicht passieren!

Sorry, aber bevor du dich mit VBA beschäftigst, sollte erst mal Access sitzen. Für das Meiste von dem, was du mit VBA machen willst, brauchst du es gar nicht. Der Rest scheint nicht so wichtig, und kann auch noch später eingefügt werden.

bis denn
Martin

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum