Access-Neuling (Access)

Annette @, Dienstag, 19.10.2010, 23:15 (vor 3546 Tagen)

Nachdem ich viele Jahre sehr zufrieden mit Works gearbeitet habe, und dieses Programm leider nicht mehr weiterentwickelt wird bin ich auf der Suche nach einem Programm, was meinen Anforderungen entspricht, und was ich selbst bearbeiten kann.
Ich betreibe eine Vermietung von Ferienwohnungen und mein größtes Problem bei der Erstellung der Rechnungen ist, dass die verschiedenen Wohnungen zu verschiedenen Saisonzeiten verschiedene Preise haben. Bei einer Vermietung überspringt also der Zeitraum die Saisonzeiten und ich bauche ein Programm, dass diese Datensprünge berücksichtigen kann und mir auf Klick sagt, wie teuer die Wohnung in einer bestimmten Zeit (z.B. 15.7.2011 - 4.8.2011) ist, und natürlich auch, was meine Eigentümer in dieser Zeit bekommen.
Ich habe mich etwas in Access eingelesen, und glaube, dass das Programm für meine Bedürfnisse anzuwenden wäre, bin aber nicht sicher, ob ich die entsprechenden Formeln herausbekomme.
Wichtig wäre evtl. auch, ob ich Works-Datein in Access transferieren kann.

Access-Neuling

Martin Asal @, Mittwoch, 20.10.2010, 20:40 (vor 3546 Tagen) @ Annette

Hallo,

Ich habe mich etwas in Access eingelesen, und glaube, dass das Programm für meine Bedürfnisse anzuwenden wäre, bin aber nicht sicher, ob ich die entsprechenden Formeln herausbekomme.

Solche Termingeschichten sind immer etwas haarig, aber machbar. Das betrifft aber natürlich jede Datenbank, nicht nur Access.

Wichtig wäre evtl. auch, ob ich Works-Datein in Access transferieren kann.

Ich nehme an, du meinst die Inhalte deiner Works-Tabellen? Alles übrige dürfte wohl nicht gehen. Aber die Inhalte bekommst du mit Datei/Externe Daten/Importieren bzw ab Access 2007 irgendwo unter Externe Daten rein. Falls das nicht direkt mit Works geht (Tipp: evtl. ODBC), importierst du zuerst einmal in Works die Daten in ein Format, das Access kennt, z.B. Excel oder dBase.

bis denn
Martin

Access-Neuling

Annette, Donnerstag, 21.10.2010, 09:29 (vor 3545 Tagen) @ Martin Asal

Vielen Dank, das war für mich sehr hilfreich. Ich habe mir nun erstmal ein schlaues Buch gekauft und ich glaube, ich bin schon auf dem "guten Weg". Melde mich vielleicht nochmal, wenn ich nicht mehr weiter komme!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum