Editieren in Abfrage blockiert (Access)

michael@huith.de, Mittwoch, 26.06.2019, 19:54 (vor 142 Tagen)

Hallo zusammen,
ich habe ein mir völlig unerklärliches Problem:
In einer Anwendung mit separatem Backend ist das Backend inkonsitenzt geworden.
Die Wiederherstellung war scheinbar erfolgreich.
In einem Formular das auf eine Abfrage aus 2 Tabellen zugreift, ist aber plötzlich Editieren nicht mehr möglich.
Auch wenn ich eine neue Abfrage erstelle, ist das Problem das gleiche.
Ich habe auch versucht, die fraglichen Tabellen in eine neue Datenbank zu kopieren; der Fehler geht offensichtlich mit.

Hat jemand eine Idee, was die Ursache sein könnte bzw. wie ich diesem Probelm beikommen kann?

Danke für Hinweise und Gruß

Michael

Editieren in Abfrage blockiert

Martin Asal @, Mittwoch, 26.06.2019, 22:03 (vor 142 Tagen) @ michael@huith.de

Hallo Michael,

zuerst würde ich mal testen, ob das Front- oder das Backend Probleme bereitet, also BEIDE Daten mit "Komprimieren und Reparieren" bearbeiten. Besteht das Problem noch, testweise eine Abfrage einmal im Front- und einmal im Backend erstellen und sehen, ob es schon im Backend oder erst im Frontend knallt. Wenn es das Frontend ist, die Verknüpfungen löschen, wieder mal komprimieren und dann die Verknüpfungen neu erstellen.

Ansonsten gibt es einen schönen Artikel "Vorgehen bei defekten Datenbanken" in den FAQ von DonKarl.

Martin

Editieren in Abfrage blockiert

michael@huith.de, Donnerstag, 27.06.2019, 08:28 (vor 141 Tagen) @ Martin Asal

Hallo Martin,

vielen Dank für die schnelle Antwort schon früh am Morgen!
Das Problem ist im Backend. Mit einer anderen Backenddatei funktioniert alles.
Ursache scheint eine der beiden Tabellen (TabelleA) in der Abfrage zu sein.
Erstelle ich eine Abfrage jeder der beiden Tabellen mit anderen Tabellen taucht das Problem bei allen Abfragen auf, in denen die TabelleA beteiligt ist.
Auch wenn ich eine neue Tabelle anlege und die Datensätze kopiere bleibt das Problem bestehen.
Da ich eine Sicherungskopie des Backends vor der Inkonsistenz habe, kann ich vorerst weitermachen. Es würde mich aber schon interessieren, was da vorliegt.

Viele Grüße

Michael

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum