Schleife (VBA)

Nils, Donnerstag, 25.04.2019, 11:15 (vor 90 Tagen)

Hallo zusammen,

ich habe bereits ein kleinen Code, der mir aus einer Liste von IDs benannte Tabs generiert.

Sub AddSheets()
'Updateby Extendoffice 20161215
Dim xRg As Excel.Range
Dim wSh As Excel.Worksheet
Dim wBk As Excel.Workbook
Set wSh = ActiveSheet
Set wBk = ActiveWorkbook
Application.ScreenUpdating = False
For Each xRg In wSh.Range("C2:C40")
With wBk
.Sheets.Add after:=.Sheets(.Sheets.Count)
On Error Resume Next
ActiveSheet.Name = xRg.Value
If Err.Number = 1004 Then
Debug.Print xRg.Value & " already used as a sheet name"
End If
On Error GoTo 0
End With
Next xRg
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Nun möchte ich diesem Code gerne ein Bestandteil (Schleife) hinzufügen, mit folgender Funktionalität:

Ich erzeuge mit dem oben genannten Code aus einer Liste von IDs eine variable Anzahl von Tabs, die nach der ID benannt sind.

Ich habe nun einen separaten Datenoutput. In diesem sind für jede ID eine variable Anzahl von Datenzeilen vorhanden. Ich benötige ein Code, der für jede ID in den jeweils angelegten Tabs in den Output geht und jede Zeile für die spezifische ID einfach in den Tab kopiert.

z.B.: ID = "6" hat 7 Einträge in dem Datenexport.

to do: Erstelle Tab aus ID Liste und kopiere danach alle Einträge aus dem Datenoutput mit ID = 6 in das Tab mit der ID = 6

Hat vlt. jdn. dieses Problem bereits einmal gelöst? Habe versucht das über eine Schleife zu lösen, aber da kam nur Blödsinn bei raus.

Danke vorab und vlG

Nils

Schleife

Martin Asal @, Donnerstag, 25.04.2019, 11:55 (vor 90 Tagen) @ Nils

Hallo Nils,

wenn man nicht mehr mit den automatisch erzeugten Makro-Aufzeichnungen zurechtkommt, ist der Punkt erreicht, an dem man VBA wirklich lernen sollte :-)

Ich habe keine Ahnung, wie dein "Datenoutput" ausieht. Aber jedenfalls musst du innerhalb der Schleife in deinem Code eine weitere Schleife unterbringen. Schau dir mal die Beispielfunktion "Listen" an: Darin gibt es ja eine Schleife, die dir so ganz grob als Vorlage dienen kann.

Martin

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum