vor und hinter jeder Grafik Zeilenumbruch einfügen (VBA)

Daniel123, Wolfsburg, Dienstag, 06.08.2019, 12:08 (vor 73 Tagen) @ som

Hallo som,

du kannst dir zum Beispiel eine For-Schleife in deine Prozedur einbauen. Du wählst mit der Schleife jedes einzelne Bild aus und führst anschließend deine Formatierung durch:

Sub Formatieren()
dim i as Integer

For i = 1 to 12
' Hier brauchst du noch eine Funktion um die einzelnen Bilder auszuwählen
' Ich hab für dich gegoogelt, eine Möglichkeit ein Bild auszuwählen scheint die folgende Funktion zu sein(nicht getestet)
ActiveDocument.Shapes(i).Select

' Formatierung durchführen
Selection.MoveLeft Unit:=wdCharacter, Count:=1
Selection.TypeParagraph
Selection.MoveRight Unit:=wdCharacter, Count:=1
Selection.TypeParagraph
Selection.MoveLeft Unit:=wdCharacter, Count:=1
Next i
End Sub

Du scheinst dein Makro immer gleich auf drei Bilder angewendet zu haben? Dann musst du deine Auswahl anpassen/vergrößern.

Viele Grüße,

Daniel123


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum