Forum des Access-Tutorials

Prüfung Datensatz in Endlosformular Leer (Access)

PhilS ⌂, Samstag, 13. Mai 2017, 15:50 (vor 11 Tagen) @ Quatraxx

Aber dann wird mit dem Command nur überprüft ob es überhaupt Produkte mit einem Preis von einem Lieferanten gibt oder?

Nein. Deswegen in meinem Codebeispiel der fiktive Ausdruck gleicheKriterienWieFormular, der dafür sorgen soll, dass nur die Datensätze berücksichtigt werden, die auch im Endlosform dargestellt werden.

gibt es evtl. so etwas wie eine Foreach Schleife, die in dem Endlosformular alle Textfelder von Lieferant durchgeht und hier nach einem Leeren Textfeld sucht?

Ja, das kann man auch machen. Aber eine Schleife ist ...
1.) von der Performance i.d.R. wesentlich schlechter als eine SQL-Abfrage, und
2.) tendenziell fehlerträchtiger als ein deklaratives SQL-Statement.

Ich habe z.B. das hier gefunden, weiß aber nicht wie ich damit ein bestimmtes Textfeld überprüfen auslesen kann.

Du beziehst dich auf den Namen des (Tabellen/Abfrage)-Feldes in der Fields-Auflistung des Recordsets.

Aber ist denn das gesuchte Feld überhaupt im Recordset des Formulars? Ich hatte dich so verstanden, dass das mit einen Dlookup zusätzlich ermittelt wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

RSS Einträge  RSS Threads   Kontakt
powered by my little forum